Flöhe!

Lesezeit ca. 1,45 min
Flöhe sind Eigenschaften, die narzisstisch anmuten und bei (fast) allen Kindern narzisstischer Eltern zu finden sind. Sie können, wenn sie gefunden werden rückgängig gemacht werden, sofern das Kind der narzisstischen Mutter an sich arbeitet.

Flöhe sind maladaptive Verhaltensschemata, also in diesem Falle Eigenschaften, die narzisstisch anmuten und bei (fast) allen Kindern narzisstischer Eltern zu finden sind. Es sind Verhaltensmuster, die durch das Leben mit einer persönlichkeitsgestörten Mutter entstanden sind. Es sind die Schuld und Scham, die kindischen, bizarren Muster, die als Kind adaptiert werden mussten, um zu überleben.
Das Kind eines Narzissten kann beispielsweise große Schwierigkeiten mit Kritik haben, dieser hochgradig defensiv begegnen und beleidigt erscheinen. Wenn man in einer Umgebung aufwächst, in der es nicht wie in normalen Familien konstruktive, produktive Kritik gibt, sondern alles ein persönlicher Angriff ist, der sich direkt auf das Kind, nicht auf die Tätigkeit bezieht, kann nie gelernt werden, mit wohl gemeinter Kritik umzugehen.
Die Reaktion eines Erwachsenen Kindes einer Narzisstin kann auf diese Art hochgradig narzisstisch wirken.
Flöhe können in den unterschiedlichsten Formen und Bereichen auftauchen, sind aber kein Bestandteil einer Persönlichkeitsstörung, sondern können rückgängig gemacht werden.

Wird ein Kind einer Narzisstin auf einen dieser Flöhe aufmerksam gemacht oder wird sich selbst über des “narzisstischen” Verhaltens bewusst, so wird es sich dies zu Herzen nehmen und daran arbeiten, das Verhalten zu ändern. Gerade diese Kinder wurden meist ihr ganzes Leben darauf trainiert, es allen Recht zu machen, sie nehmen sich diese Erkenntnisse meist sehr zu Herzen und gehen mit Erfolg dagegen vor.
Würde man eine Mutter mit NPS mit einer dieser Verhaltensweisen konfrontieren, kann man keinerlei Änderung in ihrem Verhalten erwarten. Sie wird defensiv, mit Wut oder Krokodilstränen reagieren, ihre narzisstische Eigenschaft jedoch nicht ändern können.

Wenn Du selbst ins Zweifeln gekommen sein solltest, ob du eine NPS hast, kannst du entspannt durchatmen. In den allermeisten Fällen bedeutet diese Sorge, dass Du keine NPS hast, Narzissten machen sich im Regelfall solcherlei Gedanken nicht und schieben diese Überlegung so weit wie möglich von sich.