Über mich

undefinedDiese Seite ist im Zuge meiner persönlichen Beschäftigung mit dem Thema narzisstische Mütter entstanden.
Missbrauchende Mütter ist noch immer ein großes Tabuthema und narzisstischer Missbrauch schwer zu erkennen.


Ich selbst bin persönlich betroffen und kam vor vielen Jahren eher zufällig auf das Thema “narzisstische Mütter”. Da diese Entdeckung für mich von größter persönlicher Bedeutung war und ist, und im deutschsprachigen Internet nur wenig Materialien zu diesem Spezialbereich vorhanden sind, entschied ich mich meine Informationen und Erfahrungen zu teilen.
Ich hoffe diese Seite kann der ein oder anderen Tochter eine Hilfestellung sein, Erklärungen liefern und der komplizierten, schmerzhaften Beziehung zur Mutter einen Namen geben.
Die Texte auf dieser Seite sind nach intensiver, langer Beschäftigung und eigener persönlicher Erfahrung mit mehreren Menschen mit NPS, sowie vielen Gesprächen mit Töchtern narzisstischer Mütter entstanden. Diese Seite soll eine Hilfestellung und Anstoß zu eigener Recherche sein und kann jedoch weder eine Diagnose noch ein therapeutisches Gespräch ersetzen!

Ich habe einen Hintergrund in emotionalem Coaching und die erste Stufe der Ausbildung in der Therapiemethode IFS (Internat Family Systems) abgeschlossen.

Diese Seite ist an erwachsene Kinder (insbesondere Töchter) narzisstischer Mütter bzw. Eltern gerichtet. Fast alles, was ich über narzisstische Mütter sage, kann selbstverständlich auch auf Väter übertragen werden. Viele der Informationen sind generell über NPS und auf Partner, Geschwister, Kollegen usw. übertragbar.


Ich verwende die Begriffe “Narzissmus” und “narzisstische Persönlichkeitsstörung" auf den folgenden Seiten der Einfachheit halber bedeutungsgleich. Eine genauere Erklärung für die “narzisstische Persönlichkeitsstörung” gibt es hier.